www.yoga-leben-inspiration.de-Geschichte-Die sieben Weltwunder-April 2017-photo ©pixabay
Inspiration

Die sieben Weltwunder

Eine Schulklasse wurde gebeten zu notieren, welches für sie die Sieben Weltwunder wären.

Folgende Rangliste kam zustande:

  1. Pyramisen von Gizeh
  2. Taj Mahal
  3. Grand Canyon
  4. Panamakanal
  5. Empire State Building
  6. St. Peters Dom im Vatikan
  7. Chinesische Mauer

Die Lehrerin merkte beim Einsammeln der Resultate, dass eine Schülerin noch am Arbeiten war. Deshalb fragte sie das junge Mädchen, ob sie Probleme mit der Liste hätte.

Sie antwortete: „Ja, ich konnte meine Entscheidung nicht ganz treffen. Es gibt so viele Wunder.“

Die Lehrerin sagte: „Nun, dann teile uns doch mit, was du bisher aufgeschrieben hast und vielleicht können wir ja gemeinsam helfen.“

Die junge Schülerin zögerte zuerst und las dann vor.

„Für mich, sind das die Sieben Weltwunder:

  1. Sehen
  2. Hören
  3. Schmecken
  4. Riechen
  5. Fühlen
  6. Lachen
  7. Lieben

Im Klassenraum war Stille.

„Danke, dass Du uns erinnerst hast, wie wundervoll unsere Sinne und Gaben sind“, antwortete die Lehrerin.

(Autor mir unbekannt)
Mit lieben Dank an Sabine, durch die ich mich wieder an diese „alte“ SINNgeschichte erinnert habe. ღ
Photo

letzter Post Nächster Post

Wie findest Du diese Themen?

Keine Kommentare

Was sagst Du dazu?

Diese Seite nutzt Cookies! Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close