www.yoga-leben-inspiration.de-Du hast das Recht-März 2017-photo ©pixabay
Inspiration

Du hast das Recht

Du hast das Recht, nicht nur „angenehm“ zu sein

Du hast das Recht,
nicht nur „angenehm” für andere,
sondern echt und dir selbst treu zu sein.

Durch viele direkte und geheime Botschaften
ist seit Jahren die Nachricht
an dich herangetragen worden:
Sei lieb, und wir werden dich alle mögen!
Dies steht jetzt deinem Bedürfnis,
echt zu sein, gegenüber.

Dir selbst treu zu sein
ist eine Form der Treue zum anderen.
Verlässlich ist der, der sich selbst treu ist,
und nicht der Hörige, der tut,
was man von ihm erwartet.

Lieb sein oder echt sein. Das ist die Frage.

Wenn du nur reagierst,
anstatt selbst zu handeln,
wenn du dich von außen leiten lässt,
anstatt in dich zu gehen
und von daher zu entscheiden,
gibst du dein Leben aus den Händen
und wirst bald nicht mehr wissen,
wer du bist und wer du sein willst.

Vielleicht wirst du „angenehm” sein,
aber du wirst keinen Kern besitzen.

© Ulrich Schaffer
Photo

letzter Post Nächster Post

Wie findest Du diese Themen?

Keine Kommentare

Was sagst Du dazu?

Diese Seite nutzt Cookies! Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close