www.yoga-leben-inspiration.de-Du lässt mich Kind sein-Mai2015-photo pixabay
Inspiration

Du lässt mich Kind sein

Du lässt mich Kind sein,
verlangst nichts Endgültiges,
nichts Unverrückbares,
nichts Unabänderliches,
nichts Vollkommenes.

Du lässt mich Kind sein,
nimmst an, wenn ich
nicht mehr weiter weiß,
Fehler mache,
zweifle,
unsinnig entscheide.

Du lässt mich Kind sein,
freust dich
an meinem Suchen,
an meinem Staunen,
an meiner Freude,
an meiner Sehnsucht
zu wachsen.

Du lässt mich Kind sein,
du lässt mich wachsen,
du lässt mich sein,
darum bist du mir so wichtig.

© Max Feigenwinter
photo © pixabay

 

Für meine Mutter. Von ganzem Herzen, in tiefer Dankbarkeit, in Freude und Glück.
DANKE,
für alles was uns verbindet und das, was uns trennt.
Die Dinge die wir teilen können und die, die jeder für sich ausmachen muss.
Für gemeinsame Stunden und die, die wir getrennt voneinander, aber gedanklich verbunden erlebt haben.
DANKE,
für das, was ich durch Dich sein darf und dank Dir, besser machen konnte.
DANKE,für Deine Hilfe und Unterstützung auf allen meinen Wegen.
Für Deine „Rückendeckung“ egal, was passiert ist und einmal war.
DANKE,
für Deinen ungebrochenen Glauben an mich.
DANKE,
dass es Dich gibt.
Ich trage Dich immer in meinem Herzen, wie auch Deine Mutter …
In Liebe,
C

 

letzter Post Nächster Post

Wie findest Du diese Themen?

Keine Kommentare

Was sagst Du dazu?

Diese Seite nutzt Cookies! Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close