www.yoga-leben-inspiratione.de-Sonntag-Geschichte-Dromedar-Humor-März 2019-photo ©pixabay
Inspiration

Ein Dromedar

:::

Warum Herr Hopp am frühen Morgen ein Dromedar spazieren führt?

Warum nicht?

Wer hätte nicht mal Lust darauf?

Aber die meisten Menschen sterben, liegen da und denken:

Nicht ein einziges Dromedar hab ich in meinem Leben ausgeführt. Das hätte mir auch mal früher einfallen können. Aber dann ist es zu spät.

Vielleicht sagen sie aber auch:

Ich bin zu wenig Riesenrad gefahren, zu selten durch Laubhaufen gelaufen.

Herr Hopp lebt jedenfalls für solche Menschen und er lebt nicht schlecht. Denn immerhin gibt es nicht wenige, denen es nicht reicht, abwechselnd zur Arbeit, ins Bett, zur Bank und in Ferien zu gehen, und wenn sie damit durch sind, fangen sie von vorne wieder an.

Nein, solche Leute haben vielleicht plötzlich Lust auf den Anblick eines Dromedars, das knien, oder auf einen Schimpansen, der Karten spielen kann, oder auf eine Dressurreiterin, die im rosa Röckchen auf dem Rücken des Pferdes steht und mit vollen Händen Küsse in die Menge wirft, und das mit einem Lächeln, schön wie eine Fensterscheibe voll Eisblumen.

Ja, wenn dies alles eine Pizza wäre, man könnte es sich kommen lassen.

Aber ein Dromedar?:::
::
::::

Roger Willemsen
Gefunden im Kalender „Der Andere Advent“ (2016/17) 

Bildquelle

letzter Post Nächster Post

Wie findest Du diese Themen?

Keine Kommentare

Was sagst Du dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite nutzt Cookies! Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close