www.yoga-leben-inspiratione.de-Sonntag-Geschichte-Einfach-Juni 2018-photo ©pixabay
Inspiration

Einfach

:::

Auf einer Insel lebten drei fromme Frauen.

Von nah und fern kamen die Menschen, um mit ihnen zusammen zu sein und zu beten.

Eines Tages besuchte sie auch der Bischof.

Als sich sein Schiff der Insel näherte, erwarteten ihn am Strand drei ärmliche Gestalten

„Man sagt“,

begann der Bischof,

„dass ihr Gott schaut.

Wie betet ihr zu ihm?“

Die drei sahen sich ratlos an.

„Wir beten einfach: Wir sind drei, und du bist drei – steh uns bei!“

Der Bischof war bestürzt:

„Nichts sonst? Kein Vaterunser? Kein Rosenkranz? Keine Psalmen?“

So viel Unwissenheit konnte er nicht zulassen, und er fing an, ihnen das Vaterunser Wort für Wort vorzusagen.

Als die drei es nachsprechen konnten, verabschiedete sich der Bischof zufrieden.

Aber kaum befand sich sein Schiff wieder auf See, glaubte er seinen Augen nicht zu trauen:

Hand in Hand eilten die drei über das Wasser auf ihn zu.

Atemlos riefen sie:

„Verehrter Herr, wir haben es vergessen!
Wie geht es noch weiter nach ‚Geheiligt werde dein Name‘?“

:::

Ergriffen warf sich der Bischof auf dem Schiff nieder und berührte mit der Stirn die Planken.

„Betet so weiter, wie ihr es immer getan habt!
Gott hört euch!“

Erleichtert verbeugten sich die drei und gingen beruhigt über die Wellen zurück zu ihrer Insel.

:::
:::

„Oh!  Noch mehr Geschichten für andere Zeiten“
–Andere Zeiten e.V., Hamburg 2010

Bildquelle

letzter Post Nächster Post

Wie findest Du diese Themen?

Keine Kommentare

Was sagst Du dazu?

Diese Seite nutzt Cookies! Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close