www.yoga-leben-inspiratione.de-Sonntag-Geschichte-Gotteserscheinung-April 2018-photo ©pixabay
Inspiration

Gotteserscheinungen

Ich kenne eine Geschichte von einer Frau, die glaubte, sie habe Gotteserscheinungen.

Also ging sie zum Bischof, um sich von ihm Rat zu holen.

Der Bischof legte ihr nahe:

„Sie mögen an Erscheinungen glauben. Haben Sie aber dafür Verständnis, wenn ich als Bischof oder Diözese darüber entscheide, ob Ihre Erscheinungen echt oder falsch sind.“

„Durchaus, Exzellenz!“

„Sie werden also tun, was ich von Ihnen verlange?“

„Das werde ich, Exzellenz.“

„Also hören Sie gut zu: Wenn Sie sagen, daß Ihnen Gott erschienen ist und er Ihnen das nächste Mal erscheint, werden Sie eine Probe machen. Dadurch werde ich wissen, ob es wirklich Gott ist.“

„Einverstanden, Exzellenz. Aber wie geht die Probe?“

„Sagen Sie zu Gott: `Bitte offenbare mir die persönlichen und privaten Sünden des Herrn Bischofs! `Wenn es wirklich Gott ist, der Ihnen erscheint, wird er Ihnen meine Sünden offenbaren. Dann kommen Sie wieder und erzählen mir alles – aber sonst niemandem! In Ordnung?“

„Ich werde alles so machen, Exzellenz.“

Einen Monat später bat die Frau erneut um einen Termin beim Bischof.

Er fragte sie:

„Und, ist Gott Ihnen wieder erschienen?“

„Ich glaube schon, Exzellenz.“

„Und haben Sie ihm die Frage gestellt, so wie ich es Ihnen gesagt habe?“

„Gewiß, Exzellenz.“

„Und was hat Gott gesagt?“

„Gott sagte mir: `Geh zum Bischof und teile ihm mit, daß ich alle seine Sünden vergessen habe!“
:::
:::
Anthony de Mello

Bildquelle

letzter Post Nächster Post

Wie findest Du diese Themen?

Keine Kommentare

Was sagst Du dazu?

Diese Seite nutzt Cookies! Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close