www.yoga-leben-inspiratione.de-Ritual-Barbaratag-Lebendige Spiegel-Dezember 2018-photo ©pixabay
Inspiration

Lebendiger Spiegel

:

Eine Blume recht zu betrachten,
bis auf den Grund in sie hineinzugehen,
da kommen wir nie mit zu Ende.

Ich kann mich gar nicht satt sehen,
das Sehen wird mir recht von Tage zu Tage lieber,
und ich freue mich immer mehr,
dass ich so recht von Herzen aus darauf gefallen bin.

Alles Lebendige hat in unserer Seele
seinen Spiegel und unser Gemüt nimmt alles recht auf,
wenn wir es mit Liebe ansehen.

Dann erweitert sich der Raum in unserem Innern,
und wir werden zuletzt selbst zu einer großen Blume,
wo sich alle Gestalten und Gedanken wie Blätter
in einem großen Stern um das Tiefste unserer Seele,
um den Kelch wie um einen tiefen Brunnen drängen
und wir uns selbst immer verständlicher werden.

:
Philipp Otto Runge

:

Heute ist Barbaratag.

Er erinnert an eine mutige Frau aus dem dritten Jahrhundert, die sich taufen ließ, was zu damaliger Zeit verboten war.

Auf dem Weg ins Gefängnis verfing sich der Legende nach ein Zweig in ihrem Kleid.

Sie stellte ihn in ihr Trinkgefäß.

Er blühte am Tag ihrer Hinrichtung, dem 4. Dezember.

Viele schneiden daher heute einen Zweig von einem Obstbaum und stellen ihn ins Wasser, um dem Winter zu trotzen und die Blüte erleben zu können.

:
Gefunden im Kalender „Der Andere Advent“
2017/18

Bildquelle

letzter Post Nächster Post

Wie findest Du diese Themen?

Keine Kommentare

Was sagst Du dazu?

Diese Seite nutzt Cookies! Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close