www.yoga-leben-inspiration.de-Mein Mein Traum, den ich in die Welt trage-Juli 2014-photo pixabay
Inspiration

Mein Traum, den ich in die Welt trage

Ich wünsche mir, dass jedes Kind in den Armen seiner
Eltern geliebt wird – weil es IST.

Ich wünsche mir, dass jeder Mensch sich selbst achtet, wertschätzt,
liebt und in seiner ganzen Kraft, Lebendigkeit und Kreativität lebt.

Ich wünsche mir, dass wir Menschen zusammenwachsen
und uns als EINHEIT fühlen – und es eben egal ist,
aus welchem Winkel der Welt wir stammen.

Ich wünsche mir, dass jeder Mensch frei entscheidet,
wie und was und wo er leben möchte.

Ich wünsche mir, dass wir in Freiheit leben –
und gehen können, wohin wir wollen.
Der Nachbar im Süden ist auch mein Freund –
wie ich es seiner bin.

Ich wünsche mir, dass jedes Tier – jede Pflanze –
JEDES Geschöpf dieser Erde mit Respekt
und Liebe behandelt wird.

Ich wünsche mir Weitblick für all unsere Herausforderungen- damit,
die die nach uns kommen – sich auf dieser Erde auch wohlfühlen.

Ich wünsche mir, dass wir anfangen mit unseren Herzen zu leben –
und jede Seele ihren Freiraum bekommt, die sie braucht.

Ich wünsche mehr Liebe zwischen den Menschen.

-Autor unbekannt-
Gefunden bei: „Die Liebe ist ein Ring und ein Ring hat kein Ende“, fb – Danke für die Zeilen.
photo © pixabay

letzter Post Nächster Post

Wie findest Du diese Themen?

Keine Kommentare

Was sagst Du dazu?

Diese Seite nutzt Cookies! Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close