www.yoga-leben-inspiratione.de-Sonntag-Geschichte-Streit der Organe-März 2019-photo ©pixabay
Inspiration, Yoga

Rangstreik der Organe

:::

„Und so geschah es eines Tages, dass die Organe sich um den Vorrang stritten.

Sie gingen zum Vater Prajãpati, und fragten wer nun das wichtigste aller Organe sei.

Prajãpati erwiderte, dass es derjenige unter ihnen sei, nach dessen Auszug sich der Körper sich am schlechtesten fühlte.

Nacheinander zogen nun jeweils für ein Jahr zuerst die Sprache, dann das Auge, dann das Ohr, dann der Verstand aus.

Als im fünften Jahr der Atem ausziehen wollte, und alle anderen Sinne und Organe mit sich riss, war allen klar:

Der Atem ist der Wichtigste unter ihnen; und sie baten ihn, im Körper zu bleiben.“
:::

„Die Legende vom Rangstreik der Organe“  Chãndogya Upanisad V. 1.6 –V. 1.15)
gefunden in „Atmen jetzt“ von Lucia Nirmala Schmidt

 

Bildquelle

Lust auf me(e)hr Atmen >>>

letzter Post Nächster Post

Wie findest Du diese Themen?

Keine Kommentare

Was sagst Du dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite nutzt Cookies! Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close