www.yoga-leben-inspiration.de-Schritt für Schritt-Momo-M. Ende-Juni 2015-photo pixabay
Inspiration

Step by step

„Siehst Du, Momo“, sagte Beppo, „es ist so: Manchmal hat man eine sehr lange Straße vor sich. Man denkt, die ist so schrecklich lang; das kann man niemals schaffen, denkt man.“
Er blickte eine Weile schweigend vor sich hin, dann fuhr er fort: „Und dann fängt man an, sich zu eilen.

Und man eilt sich immer mehr. Jedes Mal, wenn man aufblickt, sieht man, dass es gar nicht weniger wird, was noch vor einem liegt. Und man strengt sich noch mehr an, man kriegt es mit der Angst, und zum Schluss ist man ganz außer Puste und kann nicht mehr. Und die Straße liegt immer noch vor einem. So darf man es nicht machen.“

Er dachte einige Zeit nach. Dann sprach er weiter: „Man darf nie an die ganze Straße auf einmal denken, verstehst du? Man muss immer nur an den nächsten Schritt denken, an den nächsten Atemzug, an den nächsten Besenstrich. Und immer wieder nur an den nächsten.“

Wieder hielt er inne und überlegte, ehe er hinzufügte: „Dann macht es Freude; das ist wichtig, dann macht man seine Sache gut. Und so soll es sein.“

Und abermals nach einer langen Pause fuhr er fort: „Auf einmal merkt man, dass man Schritt für Schritt die ganze Straße gemacht hat. Man hat gar nicht gemerkt wie, und man ist nicht außer Puste.“

Er nickte vor sich hin und sagte abschließend: „Das ist wichtig.“

 

aus „Momo“ von Michael Ende
photo © pixabay

Filmausschnitt: Beppo Strassenkehrer erklärt Momo was wichtig ist >>>

letzter Post Nächster Post

Wie findest Du diese Themen?

1 Kommentar

  • Antworten Elvira 17. Juli 2015 at 12:58

    Diese Stelle des Buches ist meine liebste. Immer wenn ein Berg voller Arbeit vor mir liegt, Probleme sich plötzlich anhäufen und ich den Überblick zu verlieren drohe, erinnere ich mich an Beppo. Nein, es hilft nicht immer. Die Arbeit erledigt sich nicht wie von Zauberhand und auch die Probleme warten weiter ungeduldig auf eine Lösung. Aber ich hole mich wieder runter und setze Prioritäten. Habe ich das geschafft, kann auch kein ungeduldiger Chef mich mehr aus meiner Ruhe bringen. Schritt für Schritt komme ich besser voran als rennend zu stolpern.
    Elvira

  • Was sagst Du dazu?

    Diese Seite nutzt Cookies! Infos

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close