www.yoga-leben-inspiration.de-Stille-Schweigen-Wandern-Mai-2016-photo-©-Andreas-Dumke
Inspiration

Still werden und hören

Wenn ich einen ganzen Tag schweigend wandere, dann fühle ich mich danach anders.

Ich habe im Schweigen gar nicht viel gearbeitet.

Die Stille war vielmehr ein reinigendes Bad für meine Seele.

Es ist etwas zur Ruhe gekommen.

Vieles ist einfach abgefallen von mir.

Das, was mein Inneres verunreinigt hat, löst sich langsam auf.

Und die Seele kann wieder frei atmen.

Wir brauchen immer wieder solche Zeiten der Stille, in denen sich lösen kann, was sich in unserer Seele an Staub angesammelt hat.

 

Anselm Grün

photo: Andreas Dumke

letzter Post Nächster Post

Wie findest Du diese Themen?

Keine Kommentare

Was sagst Du dazu?

Diese Seite nutzt Cookies! Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close