www.yoga-leben-inspiratione.de-Wahre Religion-Zitat-Januar 2018-photo ©pixabay
Yoga

Wahre Religion

Die einzig wahre Religion ist Selbstverwirklichung, denn sie ist das wahre Anliegen jeder Religion.

Ein Mensch kann Christ oder Jude, Buddhist oder Hindu, Moslem oder Anhänger Zarathustras sein; er mag verkünden, Jesus sei der einzige Weg oder Buddha oder Mohammed – so wie es tatsächlich Millionen von Gläubigen tun. Doch letztlich hängt alles davon ab, was der betreffende Mensch in seinem Inneren ist.

Tausend Christen können dich nicht zu Gott führen, wenn du Ihn nicht zuvor selbst lieben würdest.

Selbst-Verwirklichung ist die ewige Botschaft der Religion.

Welchen Glauben ihr auch haben mögt, der wesentliche Zweck der Religion ist es, euch zu helfen, euer höchstes Potenzial als Kinder Gottes zu erfüllen.

Eure Religion ist nicht euer äußeres Gewand, sondern das Gewand des Lichts, das ihr um euer Herz webt.

Mit dem ‚äußeren Gewand‘ meine ich nicht nur eure Kleidung, sondern auch die Gedanken und Überzeugungen, in die ihr euch einsperrt. Sie sind nicht mit euch identisch.

Findet heraus, wer ihr hinter jenem äußeren Behang seid, dann werdet ihr auch entdecken, wer Jesus war und Buddha und Krishna.

Denn die Meister kommen auf die Erde, um den Menschen einen Spiegel ihres eigenen, inneren, ewigen Selbst vorzuhalten.

::::

Paramahansa Yogananda
aus dem Buch „Wo Licht ist“

Bildquelle

letzter Post Nächster Post

Wie findest Du diese Themen?

Keine Kommentare

Was sagst Du dazu?

Diese Seite nutzt Cookies! Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close