www.yoga-leben-inspiratione.de-Weihnachten-Entstehung der Christrose-Geschichte-Dezember 2017-photo ©pixabay
Inspiration

Wie die Christrose entstand

In der Heiligen Nacht sprachen die Hirten zueinander:

„Kommt, lasst uns nach Bethlehem gehen und sehen, was da geschehen ist.“

Und jeder nahm ein Geschenk mit: Butter und Honig, einen Krug Milch, Wolle vom Schaf und ein warmes Lammfell.

Nur ein Hirtenknabe hatte nichts zum Schenken.

Er suchte im Schnee nach einer Blume, aber er fand keine.

Da weinte er und seine Tränen fielen auf die gefrorene Erde.

Sogleich sprossen aus den Tränen Blumen hervor, die trugen Blüten wie Rosen.

Fünf Blütenblätter, zart und weiß, bildeten den Kelch und ein Kranz von  goldenen Staubgefäßen leuchtete wie eine Krone daraus hervor.

Voller Freude pflückte der Knabe die Blumen und brachte sie dem göttlichen Kind in der Krippe.

Seit der Zeit blüht diese Blume jedes Jahr in der Weihnacht auf und die Menschen nennen sie Christrose.

..

Volksgut

Bildquelle

letzter Post Nächster Post

Wie findest Du diese Themen?

Keine Kommentare

Was sagst Du dazu?

Diese Seite nutzt Cookies! Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close